< Vorige Nachricht
28.05.2024 21:54 Alter: 16 days
Kategorie: Handball
Von: ScV

Final Event Junior Handball der Mädchen: Silber, das glänzt wie Gold!


Den Mädchen unsere Schule gelang beim Final Event vom Junior Handball Schulcup der große Coup mit dem Gewinn der Silbermedaille. Emma, Angelina, Patrycja, Emilia, Amelie, Tuana, Lea aus der 2a und Aliyah, Amy und Letizia aus der 1a dürfen sich stolz Vize-Bundesmeisterinnen 2024 nennen. Was für ein Erfolg!
Die Mädchen hatten hart trainiert und waren voller Energie und Entschlossenheit, trotzdem war allen von Beginn weg bewusst, dass sich in Radstadt die Elite der österreichischen Schulhandballteams trifft und bereits die Teilnahme ein Erfolg war. Das Team startete mit zwei Auftaktsiegen gegen Wien und Salzburg, ehe es in einer hart umkämpften Partie gegen Kärnten nach ständigem Rückstand immerhin zu einem Unentschieden reichte. Somit blieb das Team an Tag 1 ungeschlagen. An Tag 2 warteten die jeweiligen Regionalmeisterinnen der Kategorien Süd-Ost und Nord-Ost und somit die Topteams aus Österreich. Gegen die Steiermark waren wir im ersten Spiel klar unterlegen, es setzte die erste Niederlage der Saison. Aber die Mädchen zogen aus dieser Niederlage die richtigen Schlüsse und es wurde vor der entscheidenden Partie gegen die Niederösterreicherinnen ein letztes Mal an der Taktik gefeilt. Dies sollte großen Erfolg bringen. Die Handballerinnen zeigten ihr bisher bestes Spiel, führten von Beginn weg und hielten die anderen Mädchen über die Spieldauer von 12 Minuten auf Abstand, womit der Einzug ins Finale geschafft war.
Im Finale kam es zum erneuten Aufeinandertreffen mit den Mädchen der Steiermark, dem BG/BRG Knittelfeld. Das Team, angeführt von einer überragenden Emma, zeigte eine beeindruckende Leistung vor den vielen Fans in der Radstadter Halle und kämpfte bis zum Schluss, aber es sollte nicht ganz reichen. Nach Abpfiff stand eine drei Tore Niederlage auf der Anzeigetafel, doch es kam keine Enttäuschung auf, im Gegenteil. Die Freude über die Silbermedaille war riesengroß. Denn diese Silbermedaillen glänzten wie Gold. Die verdiente Anerkennung für die harte Arbeit und das Engagement der Mädchen im Bereich Handball. Herzliche Gratulation, der Eintrag in der Hall of Fame ist euch sicher!

Ergebnisse: SMS Bregenz Schendlingen – Bernoulligymnasium (W)15:6  |   BG/BRG Saalfelden (S) - SMS Bregenz Schendlingen 5:7   |   BG/BRG Klagenfurt Lerchenfeld (K) - SMS Bregenz Schendlingen 7:7   |   BG/BRG Knittelfeld - SMS Bregenz Schendlingen 10:1   |   SMS Bregenz Schendlingen – SRG Maria Enzersdorf (N) 11:10
Finale: BG/BRG Knittelfeld - SMS Bregenz Schendlingen 12:9

Links:
Mehr Fotos der beiden Schendlinger Teams beim Final Event gibt es im Blog der 2a-Klasse.
Die gesammelten Ergebnisse sind hier zu finden.
Die Endtabelle ist hier zu finden