< Vorige Nachricht
10.06.2024 16:16 Alter: 4 days
Kategorie: Basketball
Von: ScV

Rang 8 bei der Basketball School Jam Bundesmeisterschaft!


Bei der Bundesmeisterschaft im 3x3 Basketball School Jam in Salzburg war unsere Schule mit dem 3a-Klassenteam vertreten. Beim Turnier um den österreichischen Titel zeigte sich früh, dass hier die Teams der 4. Klassen und vor allem die Teams mit Vereinsspieler durchsetzen würden. Unser Team, wohlgemerkt ohne Vereinsspielerin und alle ein bis zwei Jahre jünger, konnte aber in jeder Partie gut mithalten, leider fehlte oft das Glück und die 3a-Mädchen mussten sich mit einem Sieg zufrieden geben. Schlussendlich verhalf uns dieser Sieg aber dann doch noch zum 8. Platz. 

Wie knapp wir allerdings auch an den vorderen Teams dran waren, zeigt die Analyse des Spiels gegen die späteren Vize-Meisterinnen aus dem Burgenland. 20 Sekunden vor Schluss lagen wir noch zwei Punkte voraus, ehe die Vereinsspielerin an der 3er Linie zum 2 Punkte Wurf ansetzte, traf und dabei noch einen Freiwurf zugesprochen bekam, der dann auch noch versenkt wurde. Bitter. Es ging in dieser Weise weiter, die Mädchen spielten ihre Schnelligkeit und ihren Spielwitz in jedem Spiel aus, gestalteten die Partien immer offen, aber scheiterten dann oft an der Größe der Gegnerinnen. Ganz oft machte nur ein einziger Korb den Unterschied. Im abschließenden Spiel gegen die Tiroler Mädchen gelang Keshia, Romina, Emma und Maria dann der verdiente Sieg zum Abschluss.

Salzburg bot einen wunderbaren Rahmen für diese Bundesmeisterschaft. Der Europark mit den extra aufgestellten Courts und die Atmosphäre mit Sprecher, Musik und Showeinlagen machten jedes Spiel zu einem Event. Dazwischen gab es genügend Zeit zum Shoppen, eine gruselige Stadtführung durch Salzburg und sogar Ronald McDonald kam vorbei, um so manches Clown-Kindertrauma aufzuarbeiten. Eine coole Veranstaltung, bei der die Mädchen sportlich gesehen sehr viel Erfahrung für das nächste Schuljahr sammeln konnte und die Lust auf mehr solcher Veranstaltungen ist definitiv geweckt.

Vorrunde: BRG Oberschützen - SMS Bregenz 6:5   |   Akademisches Graz - SMS Bregenz 7:6
Platzierungsspiele: SMS Bregenz - Josefstr. St. Pölten 2:4 (in der Overtime)    |   BRG in der Au - SMS Bregenz 5:2   |   SMS Bregenz - Josefstr. St. Pölten 1:2 (in der Overtime)    |   BRG in der Au - SMS Bregenz 4:6

Einige Fotos sind in der Bildergalerie der Schulhomepage zu finden, noch mehr im Klassenblog der 3a-Klasse.