< Vorige Nachricht
01.07.2024 16:51 Alter: 15 days
Von: DüO

SchoolSportsEvents: Volleyballturnier mit rund 90 Teams


Das "Indoor-Beachvolleyballturnier", wie das letzte SchoolSportEvent mit vollem Namen heißt, fand heuer großen Anklang: In den Kategorien Mini (1./2. Klasse) und Maxi (3./4. Klasse) meldeten je ca. 45 Teams, was eine Teilnehmer:innenzahl von rund 180 Volleyballer:innen bedeutete!
Am späten Vormittag matchten sich die "Großen" im Bewerb Maxi. Hier zeigte sich an vielen Stellen ein sehr hohes Niveau und ein Aufstieg nach der Hauptrunde ins Viertelfinale war schon eine kleine Auszeichnung. Nach Viertel- und Halbfinale setzten sich in den Finalspielen die Teams Betül /Melanie und Levin/Gabriel, alle aus der 4a Klasse durch. Besondere Gratulation an die Teams von Feyza/Ceylin (3c) und  Colin/Hiki (3c) - sie wurden als beste Teams der Regelklassen ebenfalls mit einer Goldmedaille ausgezeichnet.
Ähnliches beim Nachmittagsbewerb bei den "Kleinen": Die große Teilnehmerzahl, vor allem bei den Jungs, machte es schwierig, den Aufstieg ins Viertelfinale zu schaffen, in manchen Gruppen entschieden nur wenige Ballpunkte darüber. Nach spannenden Finalrunden setzten sich in den Endspielen Lea S. /Lea V. und  Noah/Laurin, jeweils aus der 2a, durch. Auch hier ein großes Kompliment an die besten Teams aus den Regelklassen, die sich ebenfalls für eine Goldmeaille freuen durften: Emily/Ezgi (1c) und Killi/Eman (2b). 
Sowohl die Spiele im Mini- als auch im Maxiturnier wurden mit großem Einsatz, toller Technik und Fairplay gespielt, was die Freude auf das nächste Jahr schon schürt. Zunächst läutet das letzte SchoolSportEvent des Jahres aber die Ferien - und somit natürlich auch die Beachvolleyball-Saison im Freibad - ein.